+43 650 42 45 778
info@zillertaler-hausmannskost.at
Gratis Lieferung
Echter Geschmack

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verbraucher

Stand 05.07.2021

Vertragsabschluss / Korrekturmöglichkeit

Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme unsererseits zustande.

Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle im Bestellformular mit* bezeichneten Pflichtfelder ausgefüllt sind. Fehlen Angaben oder können wir der Bestellung aus sonstigen Gründen nicht nachkommen, erhält der Kunde eine Fehlermeldung. Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung erhält der Kunde die Möglichkeit, seine Bestellung zu korrigieren. Unterstützende Detailinformationen erhält der Kunde direkt im Zuge des Bestellvorganges.

Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, wird der Kunde darüber durch ein Infofenster „Ihre Bestellung ist abgeschlossen und wurde erfolgreich an uns versendet“ benachrichtigt. Dies stellt unsererseits noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar.

Empfangsbestätigung

Wenn die Bestellung bei uns eingelangt ist, wird der Kunde über die von ihm bekannt gegebene E-Mail-Adresse bzw. Telefonnummer vom Eingang seiner Bestellung verständigt. Diese Verständigung stellt unsererseits noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar.

Vertragsspeicherung

Die Bestellung wird von uns gespeichert und ist für den Kunden über unsere Webseite im Bereich "Mein Konto" - "Meine Bestellungen" abrufbar.

Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.

Lieferbeschränkungen

Wir liefern nur innerhalb von Hall in Tirol bis Kufstein (Tirol).

Selbstabholung

Sie können Ihre gekauften Waren an folgender Adresse selbst abholen: 6284 Ramsau im Zillertal, Raiffeisenplatz 2

Aktuelle Öffnungszeiten finden Sie auf unsere Startseite: www.zillertaler-hausmannskost.at

Sie werden von uns telefonisch verständigt, ab wann die Ware abholbereit ist. Die Ware ist sodann 7 Tage abholbereit.

Annahmeverzug

Wird die Ware nicht innerhalb der Abholfrist abgeholt, werden Sie nochmals telefonisch kontaktiert und darauf hingewiesen, dass ab einer Nachfrist von 3 Tagen die Ware anderweitig vergeben wird.

Klarstellung, dass der Webshop rechtlich noch kein Angebot darstellt

Die Präsentation der Waren im Webshop stellt kein bindendes Angebot im Rechtssinn dar. Es handelt sich dabei um die bloße Aufforderung an den Kunden, ein Angebot zu stellen..

Vertragsabschluss

Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme unsererseits zustande. Der Kunde wird von unserer Annahme telefonisch verständigt.

Zugang der Bestellung

Der Tag des Zugangs der Bestellung wird dem Kunden im Rahmen des Empfangstelefonates unverzüglich bekannt gegeben.

Preise und Versandkosten

Alle Preise sind Gesamtpreise. Sie verstehen sich inklusive aller Steuern einschließlich Umsatzsteuer und Abgaben sowie Versandkosten, sofern diese nicht gesondert ausgewiesen werden.

Zahlungsarten

Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten: Barzahlung bei Zustellung / bzw. Abholung

Fälligkeit / Vorauszahlung

Ist keine andere Zahlungsart vereinbart, verpflichtet sich der Kunde zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bei Warenübergabe.

Rücktrittsrecht / Widerrufsrecht

Dem in Österreich gebräuchlichen Begriff „Rücktrittsrecht“ entspricht der in Deutschland gebräuchliche und in der Verbraucherrechte-Richtlinie verwendete Begriff „Widerrufsrecht“. Wir verwenden daher das gleichbedeutende Begriffspaar „Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)“. In der Widerrufsbelehrung wird ausschließlich der Begriff „Widerrufsrecht“ verwendet. Dies ist gleichbedeutend mit dem österreichischen Begriff „Rücktrittsrecht. Details dazu finden Sie in der Widerrufsbelehrung.

Nicht bestehendes Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)

Für Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, besteht kein Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht).

Für Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde, besteht kein Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht).

Entfallendes Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)

Das Rücktrittsrecht besteht grundsätzlich, entfällt jedoch bei § 18 Abs 1 Z 5, Z 6, Z 8 FAGG)

  1. versiegelten Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, da die tiefgefrorene Ware an- bzw. aufgetaut ist;
  2. Waren, die nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;

Kundendienst / Gewährleistung

Reklamationen auf Grund sonstige Beschwerden können bei folgenden Adressen geltend gemacht werden: info@zillertaler-hausmannskost.at oder Whats App +43 650 4245778

Lieferzeitraum

„Wenn nicht anders vereinbart, liefern wir innerhalb von 10 Tagen nach unserer Bestätigung des geschlossenen Vertrages.“

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Wirkung des Eigentumsvorbehalts

Im Falle des Zahlungsverzuges des Kunden sind wir berechtigt, unsere Rechte aus dem Eigentumsvorbehalt geltend zu machen. Es wird vereinbart, dass in der Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts kein Rücktritt vom Vertrag liegt, außer wir erklären den Rücktritt vom Vertrag ausdrücklich.

_INNER_
added